Kinderhoppeditz erwacht / Head-Coach in Aktion

Am Samstag, den 13.11.2021 gab es eine Premiere nach der anderen. Premiere ist ein gutes Stichwort, denn die Jugendhoppedöse würde abgelöst durch einen neuen jungen Kinderhoppeditz. Neben einer saftigen Rede, stellte er auch seine Tanzfähigkeit unter Beweis.

Aprospos Tanzen: unser Aquila Dance Team zeigte auf der Bühne sein Können und beeindruckte mit ihren Showtänzen das närrische Publikum. Doch tanzten unsere Aquilas nicht nur für das närrische Volk, sondern dieses tanzte auch mit uns. So brachte unser Head-Coach Silke Hester mit ihrem Mitmach-Tanz Schwung von der Bühne auf den Burgplatz.

Im Anschluss trafen sich unsere Aquilas zum traditionellen Aquila-Nachmittag. Dort galt es gemeinsam auf das Jahr zurückzuschauen und gemeinsam einen schönen Nachmittag zu verbringen.